a

Sprungmarken

SoVD-Kreisverband Emsland

Sie befinden sich hier: Sozialverband Deutschland e.V.


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Neu: Pflege-Spot

Beim Thema Pflege kommt es auf gute Beratung an: Der SoVD hilft.

Mehr erfahren Sie in einem kurzen Film.


Zum Pflege-Spot

Geschenkkarten für Ihre Empfehlung

Geschenkkarte Tchibo

Machen Sie mit und empfehlen Sie den SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. über das Mitgliederwerbesystem "SoVD - Sag's weiter!" Sie selbst können davon profitieren!
mehr Informationen


BSG-Urteil zur Erwerbsminderungsrente

Foto: Eine Hand, die auf einem Stück Papier schreibt

Hier erhalten Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen: Bin ich von dem Urteil betroffen? . . .

Was Sie jetzt tun sollten


SoVD testet Arztpraxen für Menschen mit Behinderung

Logo Arztpraxen ohne Barrieren

Der SoVD hat in der Grafschaft Bentheim Arztpraxen auf ihre Barrierefreiheit getestet. Anhand der Ergebnisse wurde eine Datenbank erstellt, in der nach Praxen gesucht werden kann, die den Bedürfnissen von Senioren und behinderte Menschen entsprechen.
Weitere Informationen


Attraktive Werbemittel im "SoVD-Kaufhaus"

Egal ob Kugelschreiber, Schlüsselanhänger oder Pflastermäppchen - über ein praktisches SoVD-Werbemittel freut sich jeder. Stöbern Sie im "SoVD-Kaufhaus" und bestellen Sie direkt online.
Weitere Informationen


Arbeitsrecht, Mietrecht und Co.: Beratung durch Rechtsanwälte

Sie haben Fragen rund um das Mietrecht? Sie brauchen Unterstützung, weil Sie Probleme mit Ihrem Arbeitgeber haben? Für diese und weitere Fragen bietet der SoVD jetzt einen speziellen Service an.
Weitere Informationen


Herzlich willkommen auf der Internetseite des SoVD-Kreisverbandes Emsland!

Herzlich willkommen auf der Internetseite des SoVD-Kreisverbandes Emsland!

Als größter Sozialverband in Niedersachsen unterstützen wir vom SoVD allein bei uns im Kreisverband über 17.600 Mitglieder in allen sozialrechtlichen Fragen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im SoVD-Beratungszentrum Meppen in der Lingener Str. 30 in 49716 Meppen stehen Ihnen bei Fragen rund um die Themen Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit und Hartz IV kompetent zur Seite. Wir setzen uns für unsere Mitglieder ein!

Aber auch in der Politik hier vor Ort haben wir die soziale Gerechtigkeit im Blick und sorgen dafür, dass die Politikerinnen und Politiker diese nicht aus den Augen verlieren. So machen wir uns beispielsweise für eine gerechtere Rente stark. Außerdem haben wir das „Bündnis für gute Pflege“ gegründet, das sich für mehr Unterstützung pflegender Angehöriger sowie bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten im Pflegebereich engagiert. Zudem setzen wir uns dafür ein, dass Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam an einer Schule lernen können.

Wir bieten unseren Mitgliedern in unseren 44 Ortsverbänden zudem zahlreiche Aktivitäten: Dort können sie Vorträge und gesellige Veranstaltungen besuchen oder sogar Ausflüge und Reisen unternehmen. Die Kontaktdaten der Ortsverbände sind links in der Navigationsleiste abrufbar.

Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen meine Vorstandskollegen und ich gerne zur Verfügung!

Bernhard Sackarendt
1. Vorsitzender des SoVD-Kreisverbandes Emsland


Aktuelles aus der Region Emsland


Referent Bernward Rümpker, Sozialberater

Referent Bernward Rümpker, Sozialberater

24.07.2014 - Veranstaltungsankündigung
Auswirkungen des neuen Rentenrechts. Mütterrente, vorgezogene Altersrente

Rund um das Thema Rente und das neue Rentenpaket referiert am Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 19:30 Bernward Rümpker im Saal Klaas-Schaper in Lingen.

Die Veranstaltung mit dem Titel „Auswirkungen des neuen Rentenrechts. Mütterrente, vorgezogene Altersrente“ wird vom SoVD-Ortsverband Lingen ausgerichtet. Eingeladen sind sowohl SoVD-Mitglieder, als auch interessierte Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist kostenlos.

Für Fragen steht das Beratungszentrum Lingen gerne unter der Telefonnummer 0591/3804 zur Verfügung.

 

 


27.07.2014 - Veranstaltungsankündigung
Aktionstag des SoVD-Kreisverbands Lingen für Rollstuhlfahrer/innen und Rollatorbenutzer/innen

Im Saal Klaas-Schaper (Frerener Str. 37, 49809 Lingen) findet am Sonntag, den 27. Juli um 14:30 eine Kaffeetafel für Rollstuhlfahrer/innen und Rollatorbenutzer/innen statt.

Alle Teilnehmende erwartet ein abwechslungsreicher Nachmittag mit Kaffeetafel und einem bunten Rahmenprogramm. So wird für musikalische Untermalung durch eine Musikgruppe gesorgt. Auch die Lingener Tanzschule Lorenz wird eine Aufführung darbieten. Im Anschluss sind einige spannende Runden Bingo geplant.

Die Veranstaltung ist für Rollstuhlfahrer/innen und Rollatorbenutzer/innen sowie eine Begleitperson kostenlos. Um Anmeldung bis zum 18. Juli 2013 bei Frau Renate Schonhoff wird unter der Telefonnummer 0591/75294 gebeten.


03.07.2014
Bernhard Sackarendt rückt in SoVD-Bundesvorstand nach

Am 03. Juli 2014 hat der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen die Nachnominierung Bernhard Sackarendts für den Bundesvorstand des Verbandes bekanntgegeben. Das Mandat übernimmt er für Manfred Grönda aus Celle, der krankheitsbedingt zurücktreten muss.

„Durch meine beruflichen Erfahrungen fühle ich mich Themen wie sozialer Gerechtigkeit und Inklusion verpflichtet“, so Sackarendt, der sich schon lange Jahre auf Kreis- und Landesebene für den SoVD engagiert. Er betont, dass ihn der Einsatz des SoVDs für die Teilhabe behinderter und sozial benachteiligter Menschen am gesellschaftlichen Leben darin bestärkt habe, den Verband zu unterstützen.

In der Begründung des niedersächsischen Landesvorstands heißt es: „Sackarendt besitzt durch seine berufliche Vergangenheit ein hohes Maß an sozialpolitischer Kompetenz.“ Aufgrund dessen sei er prädestiniert für dieses Mandat.

„Das mir entgegengebrachte Vertrauen ehrt mich sehr und ich freue mich darauf, die Interessen des SoVD-Landesverbands Niedersachsen vertreten zu dürfen.“ erklärt Sackarendt und ergänzt: „Dem Kreisverband Emsland fühle ich mich selbstverständlich besonders verpflichtet, weshalb ich hier auch weiterhin als Vorsitzender zur Verfügung stehe.“


Der 1. Vorsitzende Bernhard Sackarendt verteilt den ersten Zettel der SoVD-Aktion gegen Falschparker auf Behindertenparkplätzen

Der 1. Vorsitzende Bernhard Sackarendt verteilt den ersten Zettel der SoVD-Aktion gegen Falschparker auf Behindertenparkplätzen

01.07.2014
Aktion gegen Falschparker auf Behindertenparkplätzen startet im Emsland

Wer demnächst mit seinem PKW unberechtigt auf einem Behindertenparkplatz steht, muss damit rechnen, einen Zettel in Postkartengröße vom SoVD auf der Windschutzscheibe vorzufinden. „Sie haben meinen Parkplatz! Wollen Sie auch meine Behinderung?“ heißt es hier. Freundlich aber bestimmt macht der SoVD mit dieser Aktion darauf aufmerksam, dass Behindertenparkplätze ausschließlich für Menschen mit einer schweren Behinderung reserviert sind. „Rollstuhlfahrer müssen mobil bleiben können. Das geht nur mit Auto“, sagt dazu Kreisvorsitzender Bernhard Sackarendt. „Nur so ermöglichen wir vollständige und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“, ergänzt er.

Jeder kennt Behindertenparkplätze in seiner Region, die regelmäßig zweckentfremdet werden. Wer deshalb diese tolle Aktion gegen Falschparker unterstützen möchte, kann die Karten in den Beratungsstellen Meppen, Lingen und Aschendorf abholen und verteilen.





Service Navigation:


>> Zum Seitenanfang